Zahnriemenwechsel VW Touran

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Zahnriemenwechsel beim VW Touran: Kosten, Intervalle und Termine

Wird der Zahnriemen eines VW Touran nicht regelmäßig kontrolliert und werden vor allem die Wechselintervalle nicht eingehalten, passiert es früher oder später, dass der Zahnriemen reißt. Dies hat in der Regel fatale Folgen für den Motor, bis hin zu kapitalen Motorschaden. Deshalb ist es wichtig, dass Sie den Zahnriemen Ihres VW Touran regelmäßig kontrollieren lassen und die von Volkswagen vorgegebenen Wechselintervalle stets einhalten. Auf FairGarage finden Sie zuverlässige Autowerkstätten in Ihrer Nähe, die den Zahnriemenwechsel zum Festpreis anbieten. Nach nur wenigen Schritten erhalten Sie die Kosten für den Wechsel des Zahnriemens an Ihrem Touran Modell angezeigt. Auf FairGarage können Sie zugleich passenden Termin mit Ihrer Wunsch-Werkstatt online vereinbaren.

Das kostet ein Zahnriemenwechsel beim VW Touran

Nahaufnahme des Zahnriemens für den Wechsel von einem VW Touran

Die Kosten für einen Wechsel eines Zahnriemens können nicht pauschal beziffert werden, denn sie hängen von verschiedenen Faktoren ab. Es ist ein Unterschied, ob es sich bei Ihrem Touran um einen 1.6 TDI, einen 1.9 TDI, einen 2.0 TDI oder ein anderes Modell handelt. Wir empfehlen Ihnen daher, die Kosten für einen Zahnriemenwechsel am Motor Ihres Touran auf unserem Portal berechnen zu lassen und die besten Angebote in Ihrer Nähe zu vergleichen. FairGarage-Werkstätten verwenden nur Teile in Original- oder Identteilequalität.

Die wichtigsten Faktoren, die den Preis des Zahnriemenwechsels beeinflüssen:

  • Fahrzeugtyp
  • Motorisierung
  • mitgewechselte Teile (Wasserpumpe, Kühlflüssigkeit, Umlenk-/ Spannrolle)
  • Werkstatt
  • Region

Kostenbeispiele für den Zahnriemenwechsel beim Touran

Zahnriemenwechsel beim VW Touran in einer Werkstatt

Ein Zahnriemenwechsel sollte immer vom Profi durchgeführt werden. Die Kosten hängen unter anderem davon ab, ob und welche weitere Teile mitgewechselt werden. Die Umlenkrolle und die Spannrolle sind schon in den Teile-Sets enthalten. Und es empfiehlt sich in fast allen Fällen die Wasserpumpe mit zu tauschen. Wird die Wasserpumpe ebenfalls gewechselt, sind zusätzlich die Kosten für die Kühlflüssigkeit einzurechnen. Da es sich beim Zahnriemenwechsel um eine aufwendige Arbeit handelt, die meist mehr als zwei Stunden Zeit in Anspruch nimmt, ist die reine Arbeitszeit der größte Kostenblock.

Kostenbeispiele für den Zahnriemenwechsel (inkl. und ohne Wasserpumpe) bei den VW Touran Modellen:

VW TOURAN MODELL

KOSTEN
INKL. WASSERPUMPE

KOSTEN
OHNE WASSERPUMPE

VW Touran (1T3), Match

ab 720 EUR

ab 600 EUR

VW Touran (1T2), R-Line Edition

ab 670 EUR

ab 600 EUR

VW Touran (1T3), Style

ab 640 EUR

ab 620 EUR

VW Touran (1T2), Trendline

ab 680 EUR

ab 570 EUR

VW Touran (1T2), United

ab 640 EUR

ab 510 EUR

VW Touran (1T3), Trendline BMT

ab 610 EUR

ab 540 EUR

Alle oben genannte Preise für den Zahnriemenwechsel (inklusive und ohne Wasserpumpe) sind Richtwerte (Arbeitskosten und Teilpreise) inklusive der Mehrwertsteuer. Diese können je nach Region und Fahrzeugmodell abweichen. Die genauen Kosten für Ihr Fahrzeug in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell kalkulieren.

Wann muss der Zahnriemen beim VW Touran gewechselt werden?

Wann der Zahnriemen gewechselt werden muss, hängt ebenfalls vom jeweiligen Modell und dessen Motorisierung ab. Ob 2.0 TDI, 1.9 TDI oder 1.6 TDI, die genauen Wechselintervalle für Ihr Touran-Modell finden Sie in der Betriebsanleitung.

Beispiele der Wechselintervalle beim VW Touran

Für die neuen Modelle ab Baujahr 2010 sowie für die Modelle mit den Motoren CFJA und CFHC (Touran 1T1, 1T2 2.0 TDI) ist der Zahnriemenwechsel alle 210 000 km vorgeschrieben. 

Bei den älteren Touran-Modellen (unter anderem 1T1 und 1T2 1.9 TDI sowie 2.0 TDI) bis 2006 muss der Zahnriemen alle 120 000 km gewechselt werden und bei den Baujahren 2007 bis 2010 alle 150 000 km. Für den VW Touran 2.0 FSI (1T1, 1T2, 1T3) ist ein Zahnriemenwechsel alle 180 000 km vorgesehen.

Beim VW Touran 1.6 75 kW (1T1, 1T2) sind keine bestimmten Wechselintervalle vom Hersteller vorgeschrieben. Die Modelle VW Touran 1.4 TSI (1T1, 1T2, 1T3) sowie VW Touran 1.6 FSI (1T1, 1T2) kommen ganz ohne Zahnriemenwechsel aus, denn sie besitzen statt eines Zahnriemens eine Steuerkette.


Gefragte Services beim Touran