Zündkerzen wechseln beim Smart

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Wechsel der Zündkerzen beim Smart: Intervalle, Kosten und Werkstatt-Termine

Mancher Autofahrer ist der Ansicht, dass es genügt, die Zündkerzen einzeln zu wechseln, wenn eine davon streikt. Dem ist nicht so. So gehört das regelmäßige Wechseln aller Zündkerzen des Motors mit zur Wartungsroutine eines Smart. Außerhalb der Inspektions- und Wartungstermine nach Herstellervorgaben braucht der Smart dann keine neuen Zündkerzen. Nur im Fall eines Defekts kann es in Ausnahmefällen erforderlich sein eine Kerze auszutauschen. Das Wechseln der Zündkerzen – ob nun bei der Wartung oder bei einem Defekt – sollte immer einer kompetenten Werkstatt anvertraut werden. Bei FairGarage finden Sie zuverlässige Fachwerkstätten für Ihren Smart in Ihrem Umkreis. Zugleich haben Sie die Möglichkeit, sich die Wechselkosten für die Zündkerzen an Ihrem Smart online berechnen zu lassen, Angebote unverbindlich zu vergleichen und den passenden Termin direkt online zu reservieren.

Wechselintervalle der Zündkerzen beim Smart

Vier neue Zündkerzen für den Wechsel bei einem Smart

Bei allen Smart-Fahrzeugen gibt der Hersteller vor, in welchen Wechselintervallen die Zündkerzen vorsorglich zu wechseln sind. Die Zeitpunkte schwanken bei den unterschiedlichen Modelle Fortwo, Forfour, Roadster, Crossblade etc. je nach Baujahr, Motoren sowie Art der Kerzen zwischen 30.000 km und 120.000 km. Die genauen Informationen zum Wechselintervall für Ihr Fahrzeug finden Sie im Serviceheft Ihres Smart.

Wenn die Zündkerzen beim Smart defekt sind

Bei einem Defekt oder dem Versagen der Zündkerzen ist ebenfalls ein Wechsel angezeigt, das ist aber nur selten der Fall. Der Wechsel ist erforderlich, wenn der Smart die entsprechenden Symptome zeigt. Zu solchen Anzeichen zählen Probleme wie ein ruckelnder oder stotternder Motor, ein unrunder Lauf (insbesondere bei hohen Drehzahlen) oder auch Schwierigkeiten beim Starten des Motors.

Zündkerzen in der Werkstatt wechseln lassen

Nahaufnahme von vier defekten Zündkerzen eines Smart nach dem Wechsel

Zeigt Ihr Smart die Anzeichen von defekten Zündkerzen, sollte Sie immer eine Werkstatt aufsuchen. Mit Erfahrung, Kompetenz und der passenden Ausrüstung können die Profis dort herausfinden, woran die Probleme des Smart liegen und die Ursachen beheben. Das ist deshalb so wichtig, weil es nicht immer nur die Zündkerzen allein sind, die Probleme verursachen. So können Teile die Zündanlage kaputt sein oder die Steuerung ist gestört.

Das wird beim Wechsel der Kerzen gemacht

Beim Wechseln der Zündkerzen schaltet der Profi zunächst die Zündung des Smart aus. Danach werden die oberen Zündkerzenstecker hinter der Heckverkleidung mit einem Spezialschlüssel oder per Hand abgezogen. Eine sogenannte magnetische Zündkerzennuss ermöglicht es dann, die defekten oder verschlissenen Kerzen auszuschrauben und sicher aus dem Motor zu entfernen. Nach dem Einsetzen der neuen Kerzen, dem Festziehen mit dem vorgeschriebenen Drehmoment und dem Anschließen der Stecker ist dieser Teil des Wechsels bereits abgeschlossen.

Smart-Zündkerzen werden komplett gewechselt

Nahaufnahme der Zündkerzen für den Wechsel bei einem Smart

Jede zuverlässige Werkstatt wird – ganz gleich, ob nun Defekt oder Wechselintervall – immer alle Zündkerzen beim Smart erneuern. Das erhöht zwar am Ende den Preis, aber das Wechseln einzelner Kerzen wäre falsche Sparsamkeit, die sich später rächen könnte. Die Kosten richten sich aber nicht nur nach der Anzahl der benötigten Kerzen. Auch Marke, Qualität und Wärmewert bestimmen den Preis auf der Rechnung.

Unterschiedliche Kosten für Zündkerzenwechel

Die Kosten, die beim Wechseln der Kerzen anfallen, sind von Modell zu Modell unterschiedlich. So brauchen der Smart Fortwo der Baureihen A 450 und A 451, der Smart Forfour, der Roadster und alle anderen Modelle jeweils unterschiedliche Zündkerzen. Auch dieser Umstand hat letztlich Einfluss auf den Preis. Alle Werkstätten, die wir auf FairGarage Portal zusammengestellt haben, verwenden ausschließlich Originalersatzteile oder Identteile.

Kostenbeispiele bei verschiedenen Smart-Modellen

Relativ kostengünstig ist der Wechsel bei einem Smart Forfour mit 80 kW ab dem Baujahr 2004. Für den Austausch von vier Zündkerzen zahlt der Autofahrer einen Preis ab etwa 60,- Euro. Beim Fortwo (Baureihe 451) ab dem Baujahr 2007 (62 kW) oder auch beim Forfour ab 2014 (52 kW) liegen die Wechselkosten für die Kerzen jeweils ab rund 70,- Euro. Wer einen Smart Roadster mit 60 kW ab dem Baujahr 2003 fährt, hat in seinem Wagen vier Zündkerzen. Das Wechseln kostet ab etwa 135,- Euro.

Die genauen Kosten für den Kerzenwechsel bei Ihrem Smart können Sie bei FairGarage in nur wenigen Schritten kalkulieren, Preisdetails zu jedem Werkstatt-Angebot einsehen und den passenden Festpreis-Termin gleich online vereinbaren.


Gefrage Services beim Smart