Querlenker beim VW Golf, Passat & Co.

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Was darf es kosten, die Querlenker beim VW wechseln zu lassen?

Der Querlenker ist auch für ein VW ein wichtiges Bauteil der Radaufhängung und als solches von grundlegender Bedeutung für die einwandfreie Funktion sowie Verkehrssicherheit Ihres VW. Querlenker verbinden die Karosserie mit den Gelenken der Radträger und sind sowohl an der Vorder- als auch an der Hinterachse eines Fahrzeugs zu finden.

Querlenker unterscheidet sich je nach VW Modell

Ein schwarzer Querlenker eines VW auf weißem Hintergrund

Es gibt Radaufhängungen mit Doppelquerlenkern sowie Mehrlenkerradaufhängungen, bei denen bis zu fünf Querlenker zum Einsatz kommen. Diese sind in verschiedenen Winkeln angeordnet. Bei modernen Fahrzeugen mit MacPherson-Federbeinen wie Golf 3 und Passat kommen entweder Querlenker in Form von Dreiecken oder aber Querlenker in Form eines Balkens zum Einsatz. Letztere werden auch Sichellenker genannt.

Querlenker sind im Fahrtbetrieb großen Belastungen ausgesetzt. So müssen sie beim Kurvenfahren, Bremsen und Beschleunigen horizontale Kräfte aufnehmen. Aus diesem Grund kann es mit der Zeit zu Abnutzungs- und Verschleißerscheinungen kommen, die den Tausch der Querlenker nötig machen.

Wie erkennt man einen defekten Querlenker im VW ?

Defekte Querlenker machen sich in der Regel mit den gleichen Symptomen bemerkbar, egal ob es sich um den Querlenker eines Polos oder den Querlenker eines Golf 4 handelt. Grundsätzlich sind plötzlich auftretende, ungewöhnliche Geräusche beim Lenken immer ein schlechtes Zeichen. Ob diese jedoch tatsächlich vom Querlenker stammen, lässt sich nur in einer Autowerkstatt feststellen. Dort wird das Auto mittels Hebebühne hochgehoben, sodass das Spiel des Rades überprüft werden kann. Neben Geräuschen sind auch ein schwammiges Lenkverhalten sowie ein übertriebenes Nachlaufen von Spurrillen ein Indiz für defekte Querlenker. Sollten Sie eines dieser Symptome bei Ihrem VW bemerken, heißt es, nichts wie ab in die Werkstatt.

Darum sind defekte Querlenker zu wechseln

Ein defekten Querlenker eines VW

Ob der Querlenker im Polo oder in einem anderen Fahrzeug, defekte Querlenker behindern nicht nur den Betrieb des Fahrzeugs, sondern stellen darüber hinaus auch ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko dar. Aus diesem Grund sollten Sie ohne zu zögern defekte Querlenker wechseln lassen. Hierfür suchen Sie am besten eine kompetente und gut ausgerüstete Kfz-Werkstatt auf, die über das entsprechende Know-how sowie das eventuell notwendige Spezialwerkzeug verfügt, um etwa den Querlenker eines Golf 4 zu wechseln. Diese kennt sich dann in der Regel auch mit Fahrzeugen wie Passat und Golf 3 aus. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Werkstatt Ihrer Wahl ausschließlich hochwertige Ersatzteile in einwandfreier Qualität verwendet. Hierbei kann es sich sowohl um originale Querlenker von VW als auch um Querlenker für VW aus dem Zubehörhandel handeln. Nach dem Tausch der Querlenker muss außerdem unbedingt eine Achsvermessung durchgeführt werden.

Was kostet es, die Querlenker beim VW zu wechseln?

Preisbeispiel für den kompletten Austausch der vorderen Querlenker beim VW Golf

Fahrzeug: Volkswagen Golf IV Variant (1J5)(05.1999->) Basis Motor 1,6 Ltr. - 75 kW
Teilepreis: 247,50 €

  • 1 x Querlenker vorne links
  • 1 x Querlenker vorne rechts               

Arbeitspreis: 108,80 €

  • Beide Achslenker ausbauen+einbauen             

Nettopreis:  356,30 €
+ 19% MwSt.  67,69 €
Bruttopreis: 423,99 €

Preisbeispiel für den kompletten Austausch der vorderen Querlenker beim VW Polo 

Fahrzeug: Volkswagen Polo (9N3)(04.2005->) Comfortline Motor 1,9 Ltr. - 47 kW SDI
Teilepreis:  227,26 €

  • 1 x Gummi-/Metallager vorne links
  • 1 x Gummi-/Metallager vorne rechts
  • 1 x Querlenker vorne rechts
  • 1 x Querlenker vorne links                                             

Arbeitspreis:  183,60 €

  • Lager Achslenker unten (beide) ausbauen + einbauen  (Verbundarbeit)
  • Fahrzeug vorne + hinten vermessen (nach Reparatur)
  • Achslenker vorne (beide) ausbauen + einbauen                     

Nettopreis: 410,86 €
+ 19% MwSt.  78,07 €
Bruttopreis: 488,93 €

Preisbeispiel für den Austausch der beiden vorderen Querlenker beim VW Passat

Fahrzeug: Volkswagen Passat Lim. (3B3)(11.2000->) Basis Motor 2,0 Ltr. - 85 kW
Teilepreis: 424,60 €

  • 1 x Gummi-/Metallager vorne links oben
  • 1 x Gummi-/Metallager vorne rechts oben
  • 1 x Traglenker vorne links
  • 1 x Traglenker vorne rechts

Arbeitspreis: 217,60 €

  • Gummilager vorne rechts oben ausbauen+einbauen (Verbundarbeit)
  • Achslenker unten (beide) ausbauen+einbauen (Verbundarbeit)
  • Federbeine vorne (beide) ausbauen+einbauen
  • Achlenker (beide) vorne oben ausbauen+einbauen (Verbundarbeit)
  • Gummilager vorne links oben ausbauen+einbauen (Verbundarbeit)               

Nettopreis: 642,20 €
+ 19% MwSt.  122,03 €
Bruttopreis: 764,23 €

Auf FairGarage können Sie die genauen Kosten für den Austausch der Querlenker bei Ihrem VW kalkulieren lassen und die Festpreis-Angebote der Fachwerkstätten in Ihrer Nähe vergleichen. Dabei können Sie gleich online den passenden Termin für den Wechsel der Querlenker bequem vereinbaren.


Gefragte Services beim VW