Ölfilter- & Ölwechsel beim Golf

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Ölwechsel inkl. Ölfilter beim Golf: Intervalle und Werkstatt-Kosten

Damit das Motoröl bei Ihrem Volkswagen Golf seine Aufgabe optimal erfüllen kann, sind die von VW vorgeschriebenen Wechselintervalle für das Öl und den Ölfilter bei Ihrem Golf unbedingt einzuhalten. Dadurch kann das Motoröl im Golf seine volle Leistung erbringen und den Motor optimal schmieren. Bei FairGarage finden Sie günstige Werkstatt-Angebote für den Ölwechsel inkl. Ölfilter für Ihren Golf in Ihrer Nähe und können den Wunschtermin bequem online vereinbaren.

Warum ist der regelmäßige Filter- und Ölwechsel so wichtig?

Ein neuer ausgebauter Ölfilter eines VW Golf auf weißen Hintergrund

Im Motoröl schwimmen immer wieder kleinste Partikel, die dem Motor schaden können. Mithilfe des Ölfilters werden die Schadstoffe aus dem Kreislauf herausgefiltert. Doch die Kapazität des Ölfilters ist limitiert und beim VW Golf bei spätestens 30.000 Kilometern am Ende. Die Partikel werden dann nicht mehr raus gefiltert und verbleiben im Ölkreislauf. Zudem ist zu dem Zeitpunkt in der Regel das Motoröl auch alt und zeigt die üblichen Symptome. Das sind unter anderem höhere Abgasemissionen und ein erhöhter Treibstoffverbrauch wegen verminderter Schmierung.

Intervalle für den Ölwechsel bei Ihrem Golf

Damit es nicht so weit kommt, sollte bei den ersten Anzeichen überalterten Öls die Werkstatt kontaktiert werden. Anhand des Inspektionsnachweises und kleinen Pappschildchen im Motorraum erkennen Sie, wann das Motoröl das letzte Mal gewechselt wurde. Hier spielen nicht nur die gefahrenen Kilometer, sondern genauso der Zeitraum eine Rolle. Eine Inspektionsvorgabe wie beispielsweise "Ein Mal im Jahr oder nach 20000 Kilometern" sollten Sie unbedingt einhalten.

Motoröl absaugen ist nicht zu empfehlen

Ölfilter- und Ölwechsel bei einem Golf

Alternativ wird beim Golf immer wieder vom Öl absaugen gesprochen. Letztlich mag es Kosten sparen, auch weil der Ölfilter dabei oft vergessen wird. Doch von dieser Methode wird zurecht abgeraten. Beim Absaugen wird meist nur der obere Teil des Öls abgesaugt und erneuert. Der Schmutz und die Teilchen liegen unten und im Ölfilter. Sie bleiben zum Großteil weiter im Golf und verschmutzen das neue Motoröl schon nach kurzer Zeit. Erheblich gründlicher ist es aber, wenn das Öl abläuft (lange tropfen lassen) und der Ölfilter ebenfalls gewechselt wird.

Kosten für den Ölwechsel beim Golf

Beim VW Golf sind die Kosten für den Ölwechsel vor allem von der Größe des Motors und des Fassungsvermögens abhängig. Dabei beträgt der Preis für den Ölfilter beim VW Golf durchschnittlich ein Achtel bis ein Viertel der Kosten für das Öl - eine geringe, aber unverzichtbare und lohnende Investition.

Für den Ölwechsel bei einem Golf verwendet die Werkstatt das vom Hersteller vorgeschriebene Motoröl und Ölfilter in originaler Erstausrüster-Qualität. Durch das Beachten der Ölqualität und Reinheit kann der Motor besonders langlebig sein und tausende Kilometer zuverlässig arbeiten.

Preisbeispiele für den Ölwechsel inkl. Ölfitler beim VW Golf

Um hierfür einen schnellen Überblick zu geben, haben wir im Folgenden echte Angebote für verschiedene VW Golf-Modelle aufgeführt.

ÖLWECHSEL KOSTEN INKL. ÖLFILTER

VW GOLF MODELLE

KOSTEN

VW Golf 3 (1H5), GT

von 50 bis ca. 140 EUR

VW Golf 4 (1J1), Basis

von 50 bis ca. 400 EUR

Golf 4 (1J5), Basis

von 75 bis ca. 600 EUR

VW Golf 5 Plus (5M1), Comfortline

von 100 bis ca. 500 EUR

VW Golf 5 (1K1), Trendline

von 60 bis ca. 250 EUR

VW Golf 6 (5K1), GTI

von 55 bis ca. 500 EUR

VW Golf 6 (5K1), Comfortline

von 60 bis ca. 250 EUR

VW Golf 7 (AM1), Comfortline BMT/Start-Stopp

von 60 bis ca. 220 EUR

VW Golf 7 (5G1/BE1), Comfortline BMT

von 70 bis ca. 400 EUR

 

Alle oben genannte Preise für den Ölwechsel inkl. Ölfilter sind Richtwerte (Arbeitskosten und Teilpreise) inklusive der Mehrwertsteuer. Diese können je nach Motor, Ausstattung und Region abweichen.

Die genauen Preise für den Ölwechsel und das Erneuern des Ölfilters bei Ihrem Golf in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell berechnen. Dabei können Sie gleich im selben Zug den Termin mit der Fachwerkstatt online vereinbaren. Der Ölwechsel lässt sich zudem leicht mit der Inspektion verknüpfen.


Gefragte Services beim Golf