Ölwechsel beim BMW

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Der Ölwechsel bei Ihrem BMW

Der Ölwechsel beim BMW ist in bestimmten Intervallen vom Autohersteller vorgeschrieben, weil das Motoröl im Laufe der Zeit durch Ablagerungen und winzige Verunreinigungen verschmutzen kann. Diese Partikel können auf Dauer den Lauf des Motors beeinträchtigen und den Motor im schlimmsten Fall beschädigen. Auf FairGarage können Sie Werkstätten in Ihrer Nähe für den Wechsel des Motoröls sowie des Ölfilters bei Ihrem BMW finden und den passenden Termin gleich online vereinbaren.

Wechselintervalle für das Motoröl beim BMW

Fokus auf dem Ölwechsel im Motor eines BMW

Der Ölwechsel ist fester Bestandteil der Inspektionstermine. Daher sind die Wechselintervalle auch für sehr alte BMW von Haus aus festgeschrieben. Darüber hinaus wird der fällige Ölwechsel bei BMW-Modellen schon seit mehr als dreißig Jahren im Fahrbetrieb ermittelt und im Display angezeigt. Daher haben die individuelle Fahrweise und die Nutzung des Wagens Auswirkungen auf den Zustand des Motoröls. Diese Faktoren können zusätzlich als Entscheidungshilfe herangezogen werden. Wer den Motor durch viele Kaltstarts und Kurzstrecken stark beansprucht, muss eher mit verschmutztem Öl rechnen als Langstreckenfahrer. Viele Kurzstrecken (Einkäufe, Schulweg etc.) lassen das Motoröl schneller altern als langes Fahren bei betriebswarmem Motor. Daher werden die starren Wechseltermine immer häufiger durch flexible Zeitpunkte ersetzt. So erfolgt der erste Wechsel des Motoröls beim BMW E90 und dem E46 beispielsweise zwischen 10.000 km und 30.000 km. 

Ölwechsel beim BMW in der Fachwerkstatt

Viele Autofahrer wagen sich selber an den anstehenden Ölwechsel. Dabei wird aber oft übersehen, dass es hier einige Besonderheiten zu beachten gilt. So muss das frische Motoröl exakt der von BMW angegebenen Spezifikation entsprechen, die nicht nur die Viskosität und Temperaturbeständigkeit umfasst. Auch an die fachgerechte Entsorgung des Altöls ist zu denken um dem Umweltschutz Rechnung zu tragen. Deswegen sollte das Motoröl beim BMW in einer Werkstatt getauscht werden. Schließlich können sich Fehler beim Ölwechsel auf das gesamte restliche Autoleben auswirken. Der Kraftstoffverbrauch könnte sich erhöhen, die Lebensdauer des Motors könnte sich verringern oder die Garantie für Ihren BMW könnte nach dem Tauschen erlöschen. Angesichts dieser Fakten und der überschaubaren Kosten für den Ölwechsel ist der BMW beim Fachmann daher immer besser aufgehoben. 

So wird der Ölwechsel beim BMW gemacht

Fachmann wechselt den Motoröl bei einem BMW

Der Wechsel des Motoröls ist beim BMW E90, beim E46, beim E60 sowie auch bei den Modellen E36 und E39 eine vergleichsweise einfache Prozedur. Der Wagen wird auf der Hebebühne platziert, um die sogenannte Ablassschraube am Fahrzeugboden zu erreichen. Durch das Öffnen der Schraube wird das Altöl abgelassen und separat aufgefangen. Bevor dann neues Öl eingefüllt wird, wechselt der Profi selbstverständlich den Ölfilter.  Wer diese Arbeiten in unseren Partnerwerkstätten durchführen lässt, hat die Gewissheit, dass sein Altöl gemäß den geltenden Umweltschutzrichtlinien entsorgt wird. Ferner ist nur so garantiert, dass der BMW ausschließlich mit Motorenöl gemäß Werks-Spezifikation versorgt wird. Nur die zertifizierten Motoröle sorgen für optimale Leistung, beste Effizienz und ein langes Motorleben.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Ölwechsel

Angesichts dieser Pluspunkte ergibt sich für einen Ölwechsel am BMW ein stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kosten setzen sich zusammen aus der erforderlichen Menge Motoröl, dessen Preis pro Liter unterschiedlich ist, einem Ölfilter und den Werkstattkosten. Je nach benötigter Füllmenge des Motoröls können die Kosten für den Ölwechsel variieren. In allen Fällen werden Sie in den Preisdetails darüber genau informiert.

Kostenbeispiele für den Ölwechsel ohne Ölfilter:

  • Bei einem BMW E46 (320 Cd, Motor 2,0 Ltr.) – ab etwa 56 EUR
  • Bei einem BMW E60 (530d xDrive, Motor 3,0 Ltr.) – ab etwa 75 EUR
  • Bei einem BMW E36 (325i, Motor 2,5 Ltr.) – ab etwa 66 EUR
  • Bei einem BMW E81/E87 (130i, Motor 3,0 Ltr..) –  ab etwa 75 EUR
  • Bei einem BMW E61 (550i, Motor 4,8 Ltr.) –  ab etwa 88 EUR

Kostenbeispiele für den Ölwechsel inkl. Ölfilter:

  • Bei einem BMW E90 (316d, Motor 2,0 Ltr.) – ab etwa 105 EUR
  • Bei einem BMW E60 (530d xDrive, Motor 3,0 Ltr.) – ab etwa 120 EUR
  • Bei einem BMW E36 (325i, Motor 2,5 Ltr.) – ab etwa 92 EUR
  • Bei einem BMW E92 (M3, Motor 4,0 Ltr.) –  ab etwa 146 EUR
  • Bei einem BMW E70 (M, Motor 4,4 Ltr.) –  ab etwa 250 EUR

Wer die Kosten für den Ölwechsel an seinem BMW noch ein wenig reduzieren möchte, der kann ihn beispielsweise immer im Rahmen eines Inspektionstermins durchführen lassen. Auch für das zeitgleiche Tauschen von Motoröl und Ölfilter oder für vorherige Preisvergleiche ist die Haushaltskasse immer dankbar. 

 


Gefragte Services beim BMW