Ölwechsel für den Motor

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Motorölwechsel beim Auto: Darum ist der regelmäßige Austausch wichtig

Der Ölwechsel muss immer wieder am Auto gemacht werden. Das ist notwendig, damit das Motoröl seine Aufgaben erfüllen kann und der Motor noch lange hält. Während der kompletten Laufzeit des Motors wird dieser vom Motoröl durchspült. Da der Motor das Herzstück des Fahrzeugs ist, sollte dieser natürlich möglichst lange seinen Dienst tun. Dafür muss der Motor aber auch gepflegt werden. Die wohl wichtigste Pflege eines Motors stellt der regelmäßige Ölwechsel dar. Wieso der Wechsel des Öls so wichtig ist, lässt sich schnell erklären.

Darum ist der Motorölwechsel so wichtig 

Fokus auf dem Ölwechsel im Motor eines Autos

Kühlung: Der Ölwechsel bringt neues Öl, das sauber ist, und daher eine bessere Kühlung ermöglicht. Öl kommt mit den heißen Stellen im Motor in Kontakt. Die außen liegende Motorkühlung (etwa Wasserkühlung) wirkt nur indirekt.

Reinigung: Mit dem Abtragen der Partikel, die von Reibungsmomenten und aus den Zusätzen von Benzin oder Diesel stammen, wird der Motor entschlammt. Wie schon erwähnt, bleibt damit der Motor sauber. 

Schmierung: Die zahlreichen beweglichen Teile im Motor sollten so wenig wie möglich aneinander reiben. Mit der Schmierung werden auch kleinste Partikel abgetragen. Das Motoröl nimmt die Partikel auf und der Motor bleibt innen sauber. Doch die Partikel nehmen dem Öl zunehmend seine Leistungsfähigkeit.

Korrosionsschutz: Der Ölfilm im Motor vermeidet Wasser und Luftbläschen am Material und wirkt so als Korrosionsschutz.

Abdichtung: Der erwähnte Ölfilm sichert zugleich die Abdichtung des Motors im Mikrobereich.

Leistung durch Ölwechsel steigern

Ein Fachmann wechselt das Motoröl in einem Auto.

Die Leistungsfähigkeit durch neues Öl betrifft auch die Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Betriebszustände. Im kalten Zustand des Motors muss das Öl sehr dünnflüssig sein, damit es schnell überall den notwendigen Schmierfilm erzeugen kann. Dieser darf aber bei hohen Temperaturen nicht abreißen. Auch wenn gelegentlich von Sommer- und Winteröl gesprochen wird, so gibt es diese Temperaturschwankungen im Motor zu jeder Jahreszeit. Temperaturunterschiede von 100 Grad Celsius im Betrieb sind keine Seltenheit. Bei niedrigen Außentemperaturen werden die Bedingungen noch verschärft und das Öl muss noch schneller für Schmierung sorgen.

Herstellerangaben einhalten

Gerade beim Motorölwechsel sind die Vorgaben der Hersteller wichtiger als etwa ein lukratives Angebot. Das Auslassen eines Ölwechsels ist nicht sinnvoll. Auch vorgeschobene Argumente, wie die Kosten und die Belastung der Umwelt (Ressourcenverbrauch, Altölentsorgung) zu reduzieren, gehen am eigentlichen Sinn des Ölwechsels vorbei. Wer seltener das Motoröl wechseln möchte als der Hersteller vorgibt, läuft Gefahr, die Lebensdauer des Motors zu gefährden, was ebenfalls weder kostengünstig noch umweltschonend ist.

Bei älteren Fahrzeugen weist ein Schild im Motorraum auf den anstehenden Ölwechsel hin, auf das man beim regelmäßigen Check des Ölstandes schauen sollte. Doch das ist bei heutigen Fahrzeugen eher die Ausnahme. Seit den 1980er Jahren mahnt zunehmend häufiger die Bordelektronik, wann der nächste Ölwechsel ansteht.

Ölwechsel in der Autowerkstatt

Schraubkappe des Motoröl-Einfüllstutzens im Motor eines Autos

In der Autowerkstatt wird nicht nur der Ölwechsel durchgeführt, sondern auch gleich der Ölfilter ausgetauscht. Das macht insofern Sinn, da die abgetragenen Partikel im Filter haften bis dieser seine Leistung versagt. Dann fließt das Motoröl nur noch durch den Ölfilter hindurch, ohne weiter gereinigt zu werden. Im Endpreis ändert ein neuer Filter nur wenig. Denn bei dem Wechsel macht das Motoröl den wesentlich größeren Teil aus. Finden Sie über FairGarage Ihre passende Fachwerkstatt dafür und vereinbaren Sie gleich den Termin für den Ölwechsel. Das Festpreis-Angebot in der Werkstatt kann dabei einfach über das Internet genutzt und gebucht werden.


Mehr zum Thema
Ölwechsel nach Marke
Weiterführende Themen