Lichtmaschine wechseln Kosten

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Was darf es mich kosten, defekte Lichtmaschine reparieren zu lassen?

Kaputte Lichtmaschinen werden in der Werkstatt nicht repariert, sondern in der Regel gegen eine neue Lichtmaschine ausgetauscht. Die Kosten, die dabei auf den Autofahrer zukommen, hängen stark von der Lichtmaschine selbst ab. Denn die Lohnkosten sind dank des einfachen Wechsels gering. Somit macht der Preis für eine neue Lichtmaschine den größten Anteil an den Gesamtkosten aus.

Kosten auf FairGarage kalkulieren lassen

Leider ist ein jedes Fahrzeug auf eine bestimmte Lichtmaschine angewiesen, sodass kostengünstigere Varianten eher enttäuschen oder nicht passen. Denn die Lichtmaschine ist auf den Motor abgestimmt und muss eine gewisse Leistung erbringen. Bei den Werkstätten auf FairGarage wird die Lichtmaschine darum immer gegen ein Original-Ersatzteil ausgetauscht. Was das Austauschen einer defekten Lichtmaschine bei Ihrem Auto kostet, erfahren Sie direkt auf FairGarage.

Wovon sind die Kosten der Lichtmaschine abhängig?

drehende Lichtmaschine eines Autos durch schwarzen Keilriemen

In manchen Fällen liegt der Defekt aber gar nicht an Lichtmaschine selbst, sondern (auch) an anderen Teilen. So kommt eine Reparatur anderer Teile manchmal sogar kostengünstiger als der Austausch der Lichtmaschine. Letztendlich sind die Beschaffungskosten der verschiedenen Materialien ausschlaggebend. Denn je nach Art des Zustands kann das Instandsetzen der Lichtmaschine andere Reparaturvorgänge und enorme Kostenunterschiede mit sich führen. Im Folgenden haben wir für Sie eine Übersicht über die voraussichtlichen Kosten erstellt. Die hierbei verwendeten Preise für Ersatzteile beziehen sich ausschließlich auf von Hersteller zertifizierte Original-Ersatzteile.

Unterschiedliche Reparaturkosten der LiMa

Sind mehrere Anteile der Lichtmaschine kaputt oder ist der Schaden so tiefgreifend, dann eine Reparatur nicht möglich - oder nicht wirtschaftlich - ist, sollte eine neue Maschine eingebaut werden. Die Kosten für den Ersatz der Lichtmaschine unterscheiden stark je nach Fahrzeugtyp. Empfehlenswert ist es, zeitgleich mit dem Ersatz der Maschine, auch die Keilriemen und den Regler austauschen zu lassen.

Kostenbeispiele für den Wechsel der Lichtmaschine (Neuteil):

  • BMW Baureihe 1 Lim. (E81/E87) (2004->) ab etwa 680 EUR
  • BMW Baureihe 3 Coupe (E46) (1999->)  ab etwa 550 EUR
  • Volkswagen Golf V Lim. (1K1)(10.2003->)  ab etwa 800 EUR
  • Volkswagen Golf IV Lim. (1J1)(10.1997->) ab etwa 920 EUR
  • Volkswagen Golf III Lim. (1H1)(11.1991->) ab etwa 720 EUR
  • Opel Astra H Caravan (11.2006->) ab etwa 630 EUR
  • Audi A4 Avant (8K5) (04.2008->) ab etwa 965 EUR
  • Ford Focus C-MAX (CAP)(->2007) ab etwa 440 EUR
  • Mercedes-Benz BM 202 C-Klasse Lim. (04.1993->) ab etwa 870 EUR

Reparaturkosten beim defekten Regler

Der Preis für ein Ersatzteil liegt ab etwa 40 - 80 Euro. Der Arbeitsaufwand beträgt rund eine Stunde. Die Kosten für die Reparaturbeim defekten Regler liegen damit ab etwa 110 Euro.

Mögliche Kosten beim Verschleiß an den Keilriemen

Die Materialkosten betragen ab etwa 50 Euro pro Keilriemen. Die Arbeit kann - je nach Fahrzeugmodell und damit je nach der Zugänglichkeit der Keilriemen - zwischen einer und zwei Stunden in Anspruch nehmen. Die Kosten für den Austausch liegen damit ab etwa 90 - 250 Euro.

Kaputte Schleifkontakte und die Kosten

Sind die Schleifkontakte beschädigt, kann der Generator durch eine Generalüberholung wieder in Gang gebracht werden. Die Kosten für die Instandsetzung liegen ab etwa 100 Euro. Sind allerdings außer den Schleifkontakten auch die Lager überbeansprucht, kann der Preis für die Überholung mehrere Hundert Euro betragen. Der vollständige Austausch der Lichtmaschine ist in diesem Fall anzuraten.

LiMa rechtzeitig wechseln lassen

eine neue ausgebaute Lichtmaschine eines Autos auf weißem Hintergrund

Eine nicht mehr rund laufende Lichtmaschine belastet die Batterie eines Fahrzeug besonders, da diese dafür verantwortlich ist, diese zu laden sobald der Motor gestartet ist. Findet ein Aufladen der Autobatterie nicht regelmäßig und rechtzeitig statt, so ist diese sehr schnell erschöpft und kann so Ihre Aufgabe nicht mehr übernehmen. Das Ergebnis können Folgekosten von mehreren hundert Euro für einen Abschleppdienst sein.

Ab zur Fachwerkstatt

Es ist daher ratsam, den Austausch der Lichtmaschine so schnell wie möglich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Die Werkstatt ersetzt Ihnen in bester Qualität und kürzester Zeit Ihre Lichtmaschine. Finden Sie innerhalb von Sekunden Ihre Wunschwerkstatt in Ihrer Region. Ein Werkstatttermin zum Festpreis kann über FairGarage jederzeit bequem und sicher online vereinbart werden.


Weitergehende Themen