Kupplung kaputt

Problem erkennen
Passende Werkstatt finden

Kupplung kaputt: Ursachen, Anzeichen und Kosten der Reparatur

Wann eine Kupplung kaputt geht, hängt stark von der Betätigungweise des Fahrers ab. Sie sollte beim Autofahren nicht unnötig strapaziert werden. Denn die Kosten einer defekten Kupplung sind bei einem Auto leider sehr hoch. In der Werkstatt wird nämlich nicht nur die kaputte Kupplung ausgetauscht. Vielmehr muss auch ein Großteil des Getriebes im Auto aus- und wieder eingebaut werden. Dieser umfangreiche Arbeitsvorgang benötigt den größten Anteil an der Arbeitszeit. Er ist die Ursache für den teuren Werkstattbesuch und schlägt sich dementsprechend im Endpreis nieder.

Ursachen einer kaputten Kupplung

Kupplung kaputt - einzelne Kupplung schräg auf weißem Hintergrund

Die Beläge und anderen Bauteilen der Kupplung halten viel aus und gehen von selbst fast nicht kaputt. Wenn die Kupplung ein hochqualitatives Originalteil ist, können die Teile sogar bis zur endgültigen Abmeldung des Autos durchhalten. Im Normalfall liegt die Ursache einer kaputten Autokupplung also weniger bei einem problematischen Material. Sondern die Hauptursache eines Defekts ist beim Fahrer und dessen Fahrstil zu finden. Wenn Kupplungen während des Schaltvorgangs unüblichen Belastungen, wie einem langen Schleifen, ausgesetzt sind, ramponiert das zunehmend die Beläge der Scheiben.

Wie kann eine Kupplung kaputt gehen?

Ein herkömmlicher Schaltvorgang belastet die Kupplung nicht und nimmt darum nur minimal Einfluss auf deren Material und den Abrieb. Wesentlich schneller geht eine Kupplung kaputt, wenn sie nicht ganz durchzutreten wird. Dabei werden die einzelnen Kupplungsteile nicht ganz getrennt. Sie fangen an zu schleifen und nutzen sich vermehrt ab. Beispielsweise stehen beim Warten an der roten Ampel manche Autofahrer lange auf der Kupplung, bis die Ampelanlage grün wird. Davon ist abzuraten, denn während dem Durchdrücken werden die Membranfedern beansprucht, die langfristig ebenfalls Schaden nehmen können. Besser ist es den Gang raus zu nehmen und beim Losfahren wieder einzulegen. Auch ist es problematisch während der Fahrt nur leicht auf der Kupplung zu stehen. Die permanente Betätigung tut ihr ebenfalls nicht gut und beschleunigt einen Defekt. 

Anzeichen und Folgen des Defekts

Als Folge eines Defekts überträgt die Kupplung die Kraft des Motors nur noch mangelhaft. Die Kupplung greift nicht mehr richtig und lässt den Großteil der Bewegungen ihrer Einzelteile durchrutschen. Beim Anfahren rutscht die Kupplung durch und der Motor wird nicht abgewürgt, egal wie viel Gas man gibt. Dieses Symptom ist gleichzeitig eines der besten Anzeichen, welches auf eine defekte Kupplungen schließen lässt. Eine Verbesserung des Zustands ist dann nicht mehr zu erwarten und nur noch ein Wechsel der Kupplungselemente kann den früheren Zustand wieder herstellen und somit die Sicherheit beim Fahren gewährleisten.

Die Kosten sind abhängig vom Auto

Kupplung kaputt - geöffnete Kupplung, Mechaniker justiert Kupplungsscheibe

Die exakten Kosten sind dabei immer abhängig von Ihrem eigenen Fahrzeug, dessen Hersteller und der verbauten Teile. Bei den Kosten gibt es teils große Unterschiede. Ein Doppelkupplungsgetriebe ist bei der Reparatur beispielsweise fast um ein Drittel teuer, als ein herkömmliches Getriebe. Da macht der Kostenunterschied bei der Werkstatt, bei der Sie ihre defekte Kupplung reparieren lassen, einen vergleichsweise kleinen Teil aus. Grob gesagt dürfen Sie dabei mit einer Preisspanne von etwas mehr als 700€ bis rund 1800€ rechnen.
Nachfolgend haben wir für Sie Beispielpreise für verschiedene Autos in Deutschland. Die Angaben sind reale Werkstatt-Preise, die bei einem defekten Auto anfallen können. Abhängig von Ihrem Modell und Motor.

Durchschnitte Kosten bei einer kaputten Kupplung:

  • Bei einem BMW 1er E8x: ab etwa 687€ bis 1106€
  • Bei einem Opel Zafira B: ab etwa 861€ bis 1554€
  • Bei einem Toyota AYGO: ab etwa 886€ bis 1182€
  • Bei einemVolkswagen Golf VI: ab etwa 1805€ bis 3107€

Den genauen Preis für Ihr Fahrzeug können Sie bequem auf FairGarage ermitteln und dazu gleich online einen Termin bei Ihrer Wunschwerkstatt in Ihrer Nähe vereinbaren.


Mehr zum Thema
Weiterführende Themen