Bremsen wechseln Ford

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Bremsenwechsel bei Ihrem Ford: Zeitpunkt, Besonderheiten und Kosten

Vom Ford Focus über den Ford S-Max bis hin zum Ford Mondeo, zählen Bremsen zu deren elementaren, aktiven Sicherheitssystemen. Ihre einwandfreie Funktion ist eine Grundvoraussetzung für Ihre Sicherheit und für die Sicherheit Ihres Ford. Die Komponenten der Bremsen, Bremsbeläge, Bremsscheiben und Bremstrommeln sind bei allen Automarken gängige Verschleißteilen. Das heißt, dass sie sich im Fahrtbetrieb abnutzen und daher in regelmäßigen Abständen gewechselt werden müssen. Bremsbeläge und Bremsscheiben an Ihrem Ford sollten nur von Profis in einer Kfz-Werkstatt gewechselt werden.

Finden Sie zuverlässige Fachwerkstätten für die Bremsenwechsel bei Ihrem Ford. Gleich können Sie Kosten unverbindlich vergleichen und den Wunschtermin zum Festpreis online reservieren.

Wann sind die Bremsen an meinem Ford zu wechseln? 

Nahaufnahme eines neuen Bremsbelags für den Wechsel beim Ford Focus

Am häufigsten steht bei allen Modellen von Ford, egal, ob Ford Transit, Ford, S-Max, Ford Focus oder Ford Ka, der Wechsel der Bremsbeläge an. Diese verschleißen nämlich am schnellsten und müssen daher auch am häufigsten erneuert werden. Verschlissene Bremsbeläge erkennen Sie zum Beispiel an einer deutlich nachlassenden Bremswirkung, sowie an reibenden Geräuschen beim Bremsen.

Anzeichen für verschlissene Bremsbeläge beim Ford

Allerhöchste Zeit für den Bremsenservice an Ihrem Ford ist es, wenn folgende Anzeichen für verschlissene Bremsen zu merken sind:

  • deutlich nachlassenden Bremswirkung,
  • reibende Geräuschen beim Bremsen
  • ein Ruckeln des Lenkrades beim Bremsen.

Neben den Bremsbelägen sind auch die Bremsscheiben regelmäßig zu wechseln, da auch diese verschleißen. Neben der gewöhnlichen Abnutzung des Materials sind Rillen typische Erkennungszeichen verschlissener Bremsscheiben. Diese führen im Betrieb zu einer schlechten und ungleichmäßigen Bremsleistung.

Bremsen vorne und hinten wechseln - nur vom Profi

Bremsen sind für die Verkehrssicherheit Ihres Autos von größter Bedeutung. Am besten vertrauen Sie beim Bremsenwechsel an Ihrem Ford auf das Know-how eines Werkstattfachmanns. Der weiß genau, worauf er beim Wechsel der Bremsbeläge und Bremsscheiben an Fahrzeugmodellen wie Ford Transit, Ford S-Max und Ford Fiesta achten muss. Die passende Werkstatt in Ihrer Umgebung finden Sie auf FairGarage. Die Profis verfügen nicht nur über die nötigen Fachkenntnisse, sondern auch über das passende Werkzeug sowie hoch qualitative Original-Ersatzteile mit 2-Jahres-Garantie. Auch sollte nicht an der falschen Stelle gespart werden und nur Ersatzteile in Erstausrüstungsqualität verwendet werden. Die kosten zwar mehr, bringen dafür aber mindestens die vom Hersteller für das Fahrzeug definierte Maximal-Bremsleistung. 

Aufwand beim Bremsenwechsel an einem Ford

Nahaufnahme der Bremsen eines Ford - Wechsel der Bremsbeläge und Bremsscheiben ist nötig

Moderne Fahrzeuge – insbesondere größere Modelle wie der Ford Focus und der, der Ford C-Max, der Ford S-Max oder der Ford Galaxy mit höherer Motorleistung – verfügen über Scheibenbremsen an der Vorder- und Hinterachse. Sind die Bremsbeläge verschlissen, werden nur diese gewechselt. Werden die Bremsscheiben erneuert, müssen auch die Bremsbeläge erneuert werden. Denn verschlissene, möglicherweise unregelmäßig abgenutzte Bremsbeläge erzielen auf einer neuen Bremsscheibe keine optimalen Verzögerungswerte und begünstigen zudem eine vorzeitige ungleichmäßige Abnutzung der neuen Bremsscheiben.

Ford Ka und Fiesta-Modelle haben hinten Trommelbremsen

Bei Modellen wie Ford Focus, Ford C-Max, Ford S- Max oder Ford Galaxy verbaut der Hersteller an der Vorder-und Hinterachse serienmäßig Scheibenbremsen. Bei den Kleinwagenmodellen Ford Ka und Ford Fiesta kommen bei Modellen mit geringerer Motorleistung auch heute noch an der Hinterachse Trommelbremsen zum Einsatz. Gegenüber Scheibenbremsen sind sie kostengünstiger und kommen in der Regel mit längeren Wechselintervallen aus. Allerdings ist die Bremsleistung auch geringer als bei Scheibenbremsen.

Bremsen werden immer pro Achse gewechselt

Grundsätzlich werden sowohl Bremsscheiben als auch Bremsbeläge immer achsweise, also immer rechts und links an der Vorder- oder Hinterachse gewechselt. Das ist aus Sicherheitsgründen dringend erforderlich, denn nur so ist gewährleistet, dass sich das Fahrzeug nach der Bremsenreparatur beim Bremsen spurstabil verhält.

Was kostet das Wechseln der Bremsen beim Ford?

Wechsel der Bremsscheiben und Bremsbeläge beim Ford Transit

Die Kosten für das Wechseln der Bremsen sind bei jedem Ford unterschiedlich. Denn selbst wenn zwei Ford Focus der gleichen Generation angehören, können je nach Motorleistung unterschiedliche Bremsbeläge und Bremsscheiben für die Reparatur benötigt werden. Dadurch entstehen Preisunterschiede bei den Teilen, die erst auf den zweiten Blick nachvollziehbar sind. Die genauen Kosten für Wechseln von Bremsbelägen und Bremsscheiben bei Ihrem Ford können Sie bei FairGarage berechnen lassen. Hier werden alle Unterschiede bei den Ford Focus, Ford Fiesta bis Ford Transit Modellen berücksichtigt, sodass Sie für Ihren Ford ein individuelles Angebot erhalten.

Bremsbeläge wechseln: Kosten bei verschiedenen Ford-Modellen

FORD MODELL

BREMSBELÄGE VORNE
WECHSELN PREIS

BREMSBELÄGE HINTEN
WECHSELN PREIS

Ford Fiesta (CB1), Ambiente

ab 60 EUR

ab 135 EUR

Ford Focus Lim. (CB8), Titanium

ab 60 EUR

ab 120 EUR

Ford Ka (CCU), Trend

ab 90 EUR

ab 140 EUR

Ford C-Max (CB7), Trend

ab 115 EUR

ab 110 EUR

S-MAX (CA1), Titanium

ab 85 EUR

ab 90 EUR

Ford Mondeo Turnier (CA2), Titanium

ab 120 EUR

ab 90 EUR

Ford Kuga (CBS), Titanium

ab 60 EUR

ab 95 EUR

Ford Galaxy (CA1), Titanium

ab 95 EUR

ab 85 EUR

Scheibenbremsen komplett wechseln: Kosten bei Ford-Modellen

FORD MODELL

BREMSEN VORNE
WECHSELN PREIS

BREMSEN HINTEN
WECHSELN PREIS

Ford Fiesta (CB1), Ambiente

ab 235 EUR

-

Ford Focus Lim. (CB8), Titanium

ab 280 EUR

ab 230 EUR

Ford Ka (CCU), Trend

ab 150 EUR

-

Ford C-Max (CB7), Trend

ab 265 EUR

ab 235 EUR

Ford S-Max (CA1), Titanium

ab 235 EUR

ab 250 EUR

Ford Mondeo Turnier (CA2), Titanium

ab 315 EUR

ab 235 EUR

Ford Kuga (CBS), Titanium

ab 210 EUR

ab 230 EUR

Ford Galaxy (CA1), Titanium

ab 280 EUR

ab 230 EUR

Trommelbremse und Bremsbacken wechseln: Kosten bei Ford-Modellen

FORD MODELL

TROMMELBREMSE 
WECHSELN PREIS

BREMSBACKEN 
WECHSELN PREIS

Ford Fiesta (CBK), Basis

ab 275 EUR

ab 120 EUR

Ford Ka (CCU), Trend

ab 290 EUR

ab 100 EUR

Ford Focus Turnier (CAK), Basis

ab 480 EUR

ab 215 EUR

Ford Fusion (CBK), Ambiente

ab 300 EUR

ab 145 EUR

Ford Puma (CCE), 1.7

ab 280 EUR

ab 250 EUR

Ford Streetka (CCS), Basis Roadster

ab 390 EUR

ab 180 EUR

Ford Transit Connect (TC7), Kasten

ab 320 EUR

ab 150 EUR

Ford Escort Lim./Turnier, Ghia Turnier

ab 420 EUR

ab 280 EUR

Alle oben genannte Preise für den Bremsenwechsel beim Ford Fiesta, Ford Focus, Ford Ka, Ford C-Max, Ford S-Max, Ford Mondeo, Ford Kuga, Ford Gaalxy sind Richtwerte (Arbeitskosten und Teilpreise) inklusive der Mehrwertsteuer. Diese können je nach Region und Ford-Modell abweichen. Die genauen Kosten für Ihren Ford in Ihrer Region lassen sich bei FairGarage individuell und unverbindlich berechnen.

Richtige Bremsbeläge für Ihren Ford einbauen

Welche Bremsbeläge für Ihren Ford die richtigen sind, weiß der Fachmann in einer Vertrags- oder freien Werkstatt genau. Mithilfe elektronischer Kataloge lassen sich die speziell für jedes Fahrzeug passenden Beläge schnell herausfinden. Entscheidend bei der Auswahl des passenden Originalteils oder Ersatzteils in Erstausrüstungsqualität ist neben dem Modell das Baujahr des Fahrzeugs, dessen Motorisierung sowie das zulässige Gesamtgewicht. Diese können sich nämlich abhängig vom Baujahr des Ford und von der Motorisierung unterscheiden.


Weiterführende THEMEN
Gefragte Services beim Ford