Autowerkstatt in Rostock

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen
  • keinen Service gewählt

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Autowerkstätten in Rostock – gute Auswahl und viel Service

Eine passende Kfz-Werkstatt zu finden, ist in Rostock manchmal gar nicht so leicht. Auf der einen Seite sollte die Autowerkstatt nicht zu weit weg liegen, auf der anderen Seite sollte sie doch günstig und das eigene Auto zuverlässig reparieren können. Besonders in Rostock sind die verschiedenen Arten von Werkstätten großflächig verteilt. Da ist es gut einen Überblick über das Angebot der Rostocker Autowerkstätten zu haben.

In der Innenstadt gibt es keine Werkstatt

Keine Autowerkstatt in Altstadt von Rostock

Eine Reihe von Kriegen zerstörten viele Kaufmannshäuser aus der Hansezeit. Unter der sozialistischen Herrschaft mussten weitere historische Straßenzüge dem Bau typischer Plattensiedlungen weichen. Dennoch blieb die wunderschöne Altstadt in großen Teilen erhalten. Allerdings ist im historischen Zentrum eine Autowerkstatt schwer zu finden. Die Gebäude entsprechen nicht den Anforderungen, die eine Werkstatt benötigt. Es steht zu wenig Platz zur Verfügung und auch die Mieten wären viel zu teuer. In der Rostocker Vorstadt gibt es mehr als ein Kfz Werkstatt, wobei die Zahl in der Steintor Vorstadt ebenfalls sehr begrenzt ist. Die größte Anhäufung findet sich entlang der Unterwarnow, insbesondere Richtung Dierkower Damm. Im dortigen Gewerbegebiet finden sich unweit von der Stadtmitte entfernt zahlreiche Autohäuser und Werkstätten.

Die lange Geschichte von Rostock

Zur Anfangszeit Rostocks war die Erfindung des Autos zwar noch weit entfernt. Doch die Stadt hatte ihre ersten Wurzeln in einer Zeit, in der ganze Volksstämme mobil waren, der großen Völkerwanderungszeit. Die altpolabische Bezeichnung rastokŭ ("der Fluss, der sich gabelt") existierte vermutlich bereits vor 600 n. Chr. Die ersten Ansiedlungen entstanden in der Schlaufe zwischen Warnow und Unterwarnow. Seit 1366 führt der Ort den Namen Rostock. Bis ins 12. Jahrhundert siedelten sich am linken Warnowufer, rund um den Alten Markt und die spätere Petrikirche, Handwerker und Kaufleute unterschiedlichster Nationalität an. Darunter waren sowohl Dänen als auch Holsteiner, Sachsen, Slawen und Westfalen. 1189 erhielt Rostock Marktrecht, im 13. Jahrhundert erwarb die Stadt Fischereirechte und kaufte den Stadtforst Rostocker Heide. Der freie Zugang zur Ostsee ermöglichte ab 1278 einen Handel mit Nordrussland sowie diversen westeuropäischen Ländern. Bis zur Auflösung der Hanse 1669 gehörte das inzwischen reich gewordene Rostock zu den wichtigsten Mitgliedern der Kaufmannsvereinigung und trägt noch heute den Zusatz "Hansestadt".

Werkstätten in Rostock von Heute

Im Rostocker Stadtgebiet kann man leicht eine Werkstatt finden.

Seit der Anfangszeit hat sich das Stadtgebiet vervielfacht. Heute umfasst Rostock einen eigenen Landkreis, doch das meiste Leben zentriert sich auf der Stadt selbst. Bei der Suche nach einer Autowerkstatt besteht im Rostocker Stadtgebiet und im Umland die Auswahl zwischen dem klassischen Autohaus mit angeschlossener Werkstatt und der freien Kfz Werkstatt. Grundsätzlich handelt es sich bei den freien Werkstätten auf FairGarage immer um eine Meisterwerkstatt. Der sogenannte Meisterzwang beinhaltet, dass eine Autowerkstatt von einem Meister als verantwortlicher Werkstattleiter geführt werden muss. Ein freier Meisterbetrieb bietet Ihnen in der Regel sowohl einen günstigen Service als auch ausgezeichnete Qualität bei der Arbeit. Das wird auch dank der Verwendung von Originalersatzteilen gewährleistet. Mit diesen Teilen haben Sie 24 Monate gesetzliche Gewährleistung auf alle eventuellen Mängel.

Welche Werkstatt passt zu mir?

Sind an Ihrem Auto Arbeiten im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung nötig oder handelt es sich um ein Leasingfahrzeug, müssen Sie eine Markenwerkstatt aufzusuchen. Nutzen Sie den Service einer freien Werkstatt, verlieren Sie unter Umständen Ihre Gewährleistungsansprüche. Dabei spielt die Qualität der Arbeit keine Rolle, sondern die Arbeit nach Herstellervorgaben. Speziell in Leasingverträgen steht oft drin, zu welchen Werkstätten Sie gehen dürfen. Da ist es wichtig, sich auch an diese Vorschrift zu halten. Es gibt jedoch inzwischen eine Reihe von freien Werkstätten, die aufgrund von Schulungen einen Teil der Arbeiten durchführen können, wie es der Hersteller vorschreibt. Wird die ordnungsgemäß durchgeführte Arbeit im Serviceheft eingetragen, so ist aus rechtlicher Sicht die Garantie weiterhin gültig. Entsprechende Erkundigungen und ein Preisvergleich der verschiedenen Werkstätten in Rostock lohnen sich auf jeden Fall.

Finden Sie mit unserer Werkstattsuche praktisch Ihre passende Kfz-Werkstatt in Rostock und Umgebung.


Rostocker suchen nach