Autowerkstatt in Nürnberg

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen
  • keinen Service gewählt

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Günstige Autowerkstatt in Nürnberg finden

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern und gilt als Hauptstadt Frankens. Für die knapp 500.000 Einwohner zählt natürlich auch eine gute Mobilität zur Lebensqualität der Stadt hinzu. Mit dem Auto ist diese wohl am besten gewährleistet. Doch bekanntlich muss ein jedes Fahrzeug regelmäßig in die Autowerkstatt. Die Auswahl der Werkstatt fällt bei einem großen Angebot, wie in Nürnberg vorhanden, nicht immer leicht. Vor allem wenn einem als Autofahrer nur wenige Werkstätten und deren Leistungen bekannt sind. Ein Vergleich der Service-Angebote und Kundenbewertungen kann hier bei der Entscheidung gut weiter helfen.

Eine Autowerkstatt ist in der Innenstadt selten

Altstadt von Nürnberg

Wichtig bei der Werkstattwahl ist auch die Anfahrt und Entfernung von Zuhause. Besonders in der Altstadt und angrenzenden Stadtteilen wie Veilhof und ist die Zahl der Autowerkstätten sehr überschaubar. Die rund um die Altstadt führende Stadtmauer ist überwiegend erhalten. Das trifft jedoch nur auf einen Teil der historischen Stadttore zu. Eine Autowerkstatt braucht aber bestimmte Räumlichkeiten und Platz.

Diese Voraussetzungen sind in den Gebäuden der Altstadt nicht gegeben. Deutlich leichter ist es für eine Werkstatt in den äußeren Stadtteilen und in Industriegebieten. Zu nennen sind hier Gostenhof im Westen Nürnbergs, Gibitzenhof im Süden und viele weitere Werkstätten im am Nordring. Nicht nur für Anwohner in der Nähe, sondern auch aus der Innenstadt heraus, ist der Fahrtweg zu den vielen umliegenden Werkstätten aber kein Problem. Die Stadt verfügt über ein modernes Verkehrsleitsystem. Somit können dynamische Wegweiser den, je nach Verkehrsaufkommen, günstigsten Weg zwischen den einzelnen Stadtteilen empfehlen.

Gute Straßenanbindungen

Die Autobahnen verlaufen vorwiegend im Süden und Osten. Sie sind über große Ausfallstraßen mit der Stadtmitte verbunden. Der Hauptbahnhof befindet sich im Ortsteil Tafelhof nahe der Grenze zum Nachbarstadtteil Galgenhof. Eine wichtige Verkehrsader stellt der Frankenschnellweg dar, der unter anderem jeweils eine Grenze der Stadtteile St. Leonhard und Steinbühl bildet. Die traditionellen Namen der historischen Stadtteile wie Glockenhof und St. Leonhard sind im Stadtgebiet zum größten Teil weiterhin sichtbar. Dazu tragen die Namen von Straßenbahnhaltestellen und U-Bahnen ebenso wie die kleinteilige Aufteilung des Stadtgebietes auf siebenundachtzig statistische Bezirke bei.

Raus aus Nürnberg

Ortsschild von Nürnberg

Zu den Naherholungsgebieten gehört der Wöhrder See. Der Stausee wurde als Hochwasserschutz für die Altstadt angelegt und ist in den Stadtteilen Wöhrd und Veilhof gelegen. Der Ortsteil ist von großer kultureller Bedeutung, da sich sowohl die Gebäude der Musikhochschule als auch das evangelische Predigerseminar in Veilhof befinden. Ein weiteres Erholungsgebiet stellt der sich an Kornburg anschließende Lorenzer Reichswald dar. Des Weiteren bildet Kornburg die Stadtgrenze Nürnbergs zur Nachbargemeinde Wendelstein.

Angrenzende Stadtbezirke sind gut versorgt 

Doch auch selbst für weiter abgelegene Bezirke wie Langwasser liegen freie und Vertragswerkstätten in unmittelbarer Nähe. Langwasser wurde als Trabantenstadt für die Mischnutzung als Wohnort und als Gewerbegebiet geplant, sodass sich dort zahlreiche Einrichtungen wie das Verteilzentrum der Post und das Messegelände befinden. Auch die ältesten Nürnberger Lebkuchen kommen aus Langwasser.

Werkstattsuche leicht gemacht 

Eine Autowerkstatt nach Ihren Vorstellungen lässt sich mit einer Suche in Nürnberg leicht finden. Sowohl in den noch innerstädtischen Stadtteilen, wie Galgenhof und Glockenhof als auch in den Außenstadtteilen. Des Weiteren können Sie Ihr Auto in einer beim Autohändler angeschlossenen, oder freien Werkstatt reparieren lassen. Verschiedene Kfz Werkstätten bieten Ihnen neben zumeist günstigen Preisen den zusätzlichen Vorteil, dass Sie den Wagen auch am späten Abend abholen können.

Ihre kompetenten Fachmänner vor Ort 

Heilig-Geist-Spital in Nürnberg

Achten Sie bei einem Preisvergleich auch darauf, welche Termine die Autowerkstatt für die Reparatur Ihres Wagens frei sind. Je länger Sie auf Ihr Auto verzichten müssen, desto höher sind die für die ersatzweise Nutzung der U-Bahn oder für einen Mietwagen anfallenden Kosten. Auch können Sie bei den Werkstätten gerne nachfragen, wie lang die Reparatur voraussichtlich dauern wird. Die im Autohaus angeschlossene Serviceabteilung wird Ihnen kompetent Auskunft geben können.Eine freie Werkstatt ist oft günstiger und arbeitet oftmals mit Fahrzeugen jeder Automarke. Auf der anderen Seite sind die Mitarbeiter der Kfz-Werkstatt des Autohauses speziell auf die dort vertriebenen Fahrzeugmarken geschult. Dieser Vorteil kommt nicht nur bei Routinearbeiten, sondern überwiegend bei komplizierten Reparaturen zur Geltung.


Nünberger suchen nach