Außenspiegel Opel Astra

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren

Außenspiegel beim Opel Astra: Reparatur, Besonderheiten und Preisvergleich

Die Zeiten, in denen die Opel Astra nur über einen kleinen Außenspiegel im Taschenspiegelformat - und das nur links - verfügten, sind lange vorbei. Mittlerweile sind Außenspiegel nicht nur beim Opel Astra auf der linken, sondern auch auf der rechten Seite vorgeschrieben. Bei neueren Opel Astra Modellen ist das Austauschen der Spiegel schon schwieriger geworden. Beheizbare Außenspiegel besitzen Spezialglas, das die hohen Temperaturen der Heizung verträgt. Für die Fachwerkstatt ist das aber kein Problem. Das konkrete Spiegelsystem für Ihren Opel Astra und die Kosten für den Wechsel komplettes Außenspiegels oder des Spiegelsglases finden Sie bei FairGarage. Gleich können Sie die Werkstatt-Angebote unverbindlich vergleichen und Ihre Wunschwerkstatt für Ihren Astra in Ihrer Region finden. Bequem und schnell zur Reparatur des Außenspiegels, der Ihrer eigenen Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer dient.

Die modernen Spiegelsysteme beim Opel

Das rechte Spiegelglas des Außenspiegels an einem Opel Astra, das mit den Regentropfen gedeckt ist.

Die Autospiegel selbst werden immer größer, um dem zunehmenden Verkehr Rechnung zu tragen. Darüber hinaus haben die Spiegelsysteme von Opel immer mehr zusätzliche Funktionen. Das geht von der Anklappautomatik beim Parken, bis zur automatischen Absenkung des rechten Spiegels beim Einlegen des Rückwärtsgangs. Diese Technik wird Bordsteinautomatik genannt und hilft niedrig gelegene Hindernisse zu erkennen. 

Außenspiegel beim Opel Astra entwickeln sich weiter

Auch beim aktuellen Opel Astra sind von innen verstellbare elektrische Außenspiegel mittlerweile Standard. Das war nicht immer so, denn beim Opel Astra F (bis 1998), beim Astra G (1998 bis 2004) und beim Astra H (2004 bis 2009) war diese Ausstattung  noch nicht selbstverständlich. 

Defekte bei den Außenspiegel des Opel Astra

Auch bei Spiegelsystemen können Defekte auftreten. Logischerweise ist bei einem  älteren Astra F, Astra G oder Astra H die Zahl der Fehlerquellen wegen der einfacheren Technik geringer. Bei einem gesplitterten Spiegelglas lässt sich in vielen Fällen das Glas einzeln wechseln. Doch muss das Spiegelglas nicht unbedingt einen Sprung haben, damit es ersetzt werden muss. Bei älteren Opel Modellen neigt das Spiegelglas dazu, "blind" zu werden. Das sieht aus, als ob sich Nebel auf den Gläser abgesetzt hat. Die nachfolgenden Fahrzeuge sind nun nicht mehr scharf erkennbar. Ein sicherer Rückblick ist damit nicht mehr möglich.

Alle Rückspiegel beim Astra sind wichtig

Nahaufnahme des Außenspiegels bei einem Opel Astra

Egal ob auf der Autobahn oder im Stadtverkehr, wer glaubt, auf den rechten Spiegel vom  Astra verzichten zu können, der irrt. Die Prüfer bei der alle zwei Jahre stattfindenden Hauptuntersuchung sehen sich auch das Glas ganz genau an. Darüber hinaus dienen intakte Spiegel egal ob Astra Caravan oder  Cabrio natürlich Ihrer eigenen Sicherheit und vermeiden Umfälle.

Außenspiegel beim Opel für jeder Fahrer anpassen!

Erst intakte Spiegel machen das Fahren sicher. Besonders Fahrer eines Caravan, der oft gern hoch vollgepackt wird, sind auf einen guten Rückblick angewiesen. Beim Caravan ist außerdem ein funktionierendes Verstellsystem besonders wichtig. Das voll beladene Fahrzeug sinkt hinten ein, die Spiegel zeigen dann nicht mehr den rückwärtigen Verkehr, sondern die Fahrbahn. Wenn das Verstellsystem nicht korrekt arbeitet, gibt es erhebliche Probleme. Das ist auch der Fall, wenn verschiedene Personen mit verschiedenen Körpergrößen die Außenspiegel auf ihre individuelle Stellung bringen müssen. 


Gefragte Services beim Opel Astra