Auspuff am Auto

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Service wählen



Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Auspuff im Auto: Aufgaben, häufigste Defekte und Werkstattsuche

Das Wort Auspuff ist umgangssprachlich und steht eigentlich für die Abgasanlage. Der Auspuff besteht aus mehreren Bauteilen und ist an der Unterseite des Fahrzeugs angebracht. Erfahren Sie, welche Aufgaben der Auspuff am Auto hast und was passiert, wenn er nicht ordentlich funtioniert.

Der Auspuff im Auto

Nahaufnahme des Auspuffs eines Autos

In der Regel beginnt die Abgasanlage mit dem Krümmer (auch Abgaskrümmer genannt), der direkt mit dem Zylinderkopf verbunden ist. Am ihm grenzt das „Hosenrohr“, welches die Verbindungen die vom Abgaskrümmer kommend zusammenschließt.Es folgt der Katalysator, der meist von einem Hitzeschutzblech umgeben ist und bei manchen Dieselmotoren ein zusätzlicher Rußfilter. Diese sind verantwortlich für eine Reduzierung der Schadstoffemissionen im Abgas. Das Thema Katalysator ist aufgrund der eingeführten Abgasnormen für Autobesitzer und Hersteller in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Auf den Katalysator folgt der Vor- und Mittelschalldämpfer. Ihre Hauptaufgabe ist die Absorption von hochfrequenten Schallwellen. Der Endschalldämpfer, welcher das letzte Glied der Auspuffkette ist, hat die Aufgabe, die bis zu ihm übertragenen Geräusche zu dämpfen und die Schwingungen im Abgasstrom zu minimieren.

Optional zum Auspuff – die Auspuffblende

Auspuff mit zwei Auspuffendrohren und Endschalldämpfer auf weißem Hintergrund

Nicht immer, aber bei manchen Autos endet der Auspuff mit der Auspuffblende. Da die Auspuffblende keine direkte Funktion hinsichtlich der Abgasabführung hat, ist sie optional. Denn eine Auspuffblende ist primär für das Aussehen des Auspuffs verantwortlich. Besonders unter Bastlern und Tunern ist sie ein wichtiges Bauteil, da sie den Auspuff optisch aufwertet. Ist eine Auspuffblende angebracht, ist sie von außerhalb gesehen meist der einzig sichtbare Teil der Auspuffanlage.

Aufgaben der Abgasanlage

Ein Auspuff hat zwei Hauptaufgaben. Erstens ist der Auspuff für die Ableitung und Filterung der Verbrennungsabgase des Motors verantwortlich, dass diese nicht im Motor bleiben oder in die Fahrerkabine weitergeleitet werden. Die zweite Hauptaufgabe ist die Dämpfung und Minimierung der Druckstöße, die bei der Verbrennung in den Brennräumen entstehen, um die Schallemission zu reduzieren.

Wenn der Auspuff nicht ordentich funktioniert

Einzelner Auspuff auf weißem Hintergrund mit einem Endrohr und einem Endschalldämpfer.

Zudem kann ein schlecht montierter oder defekter Auspuff die Leistung des Motors schmälern, da er einen Einfluss auf das Drehmoment im nutzbaren Drehzahlbereich des Antriebsaggregates hat. Ein Fahrzeug mit einem defekten Auspuff ist deutlich lauter, da Teile des Schalls durch eventuelle Undichtigkeiten in die Umwelt gelangen und nicht durch die Schalldämpfer abgefangen werden. Um die Funktion zu gewährleisten, muss man die porösen Teile des Auspuffs wechseln. Der Auspuff dient außerdem dazu, einem Fahrzeug einen markenspezifischen oder fahrzeugspezifischen Klang gegenüber seiner Umwelt auf zu modellieren.


Mehr zum Thema