Achsvermessung Kosten

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Was darf eine Achsvermessung für Ihr Auto kosten?

Die Kosten der Achsvermessung  bzw. Fahrwerksvermessung Ihres Autos sind übrigens nicht teuer. Wird es aber aufgrund der Kosten an einer professionellen Achsvermessung gespart, können später die Folgekosten höher sein. Werden Fahrwerksprobleme vernachlässigt werden, kann es zum frühzeitigen Verschieß der Reifen und Radlager führen. Anzeichen für derartige Probleme am Fahrwerk sind vor allem ein unpräzises Lenkverhalten in den Kurven. Auch ein unregelmäßiger Geradeauslauf des Wagens, eine asymmetrische Stellung des Lenkrades oder die ungleichmäßige Abnutzung der Reifen gehören dazu.

Es gibt viele verschiedene Werkstatt-Angebote der Achsvermessung zu verschiedenen Preisen. Deswegen lohnt es sich, die Kosten bei den Werkstätten in Ihrer Nähe auf FairGarage zu vergleichen.

Welche Kosten fallen für eine Achsvermessung an?

Die Kosten einer Achsvermessung hängen vom Fahrzeugmodell, dem Antriebstyp, der Reifengröße und Art des Fahrwerks sowie der Messtechnik ab. In der Regel liegen die Kosten für die Achsvermessung ohne Spureinstellung zwischen 40 Euro und 150 Euro. Ein Protokoll der Fahrwerksvermessung können Sie bei der Werkstatt kostenlos erhalten. Wurde in Rahmen der Achsvermessung festgestellt, dass eine Justierung oder ein Wechsel defekter Fahrwerkskomponente nötig ist, bekommen Sie dafür einen separaten Kostenvoranschlag. Wird eine nachträgliche Justierung gewünscht, erhöhen sich die Kosten auf zirka 60 bis 100 Euro.

Warum variieren die Kosten der Achsvermessung?

Achsvermessung in einer Werkstatt ist kostengüntig

Die Art des Fahrwerks hat direkten Einfluss auf den Preis der Achsvermessung. Bei Sonderausstattungen wie Sportfahrwerk, Breitreifen und tiefergelegten Fahrzeugen kostet die Achsvermessung oft mehr. Bei einem Opel beispielsweise kann die Fahrwerksvermessung etwas weniger kosten als bei einem BMW oder einem Mercedes. Dementsprechend breit gefächert sind die Preise. Außerdem können die Kosten für die Fahrwerksvermessung unterschiedlich hoch sein, wenn Sie die Angebote der Werkstäten in München, Berlin oder Hamburg vergleichen.

Was ist im Preis der Fahrwerksvermessung inkludiert?

Moderne Werkstätten arbeiten überwiegend bei der Fahrwerksvermessung mit einer 3D-Technologie. Bei einer Achsvermessung in einer Autowerkstatt werden die Radeinstellwerte des Fahrzeugs elektronisch aufgezeichnet. Die Ist-Werte der Achsen bei Ihrem Fahrzeug werden mit den Soll-Werten an einem Computer mit der Achsvermessungs-Software angezeigt werden. Stimmen die Ist-Werte der Fahrwerksvermessung nicht überein, so sollte die Spur bzw. der Sturz der jeweiligen Achse auf Grundlage der Fahrwerksvermessung -Werte eingestellt. Die Kosten für die Justierung und Spureinstellung werden separat berechnet und sind im Preis der Achsvermessung nicht inkludiert. Ein Protokoll der Fahrwerksvermessung können Sie bei der Werkstatt kostenlos erhalten.

Was kann zum Aufpreis bei der Achsvermessung führen?

Nahaufnahme der Achsvermessung bei einem Auto

Oft bleibt es nach der Achsvermessung nicht immer bei den Kosten, mit denen eigentlich zunächst gerechnet wurde. Doch das ist keine Geschäftemacherei der Werkstatt, bei der die Kunden nach der Fahrwerksvermessung weitere Kosten für eventuelle Zusatzleistungen zahlen sollen. Vielmehr geht es um die Fahrsicherheit und -komfort, die verbessert wird. Wenn bei der Achsvermessung eine verzogene Spur gemessen wird, sollte diese im Anschluss justiert werden. Das ist eine Investition, die sich mittel bis langfristig wieder auszahlt. So werden die Achsen nur bei Beauftragung durch Sie neu einstellen. Wird bei der Achsvermessung der Wechsel defekter Komponenten nötig, bekommen Sie dazu auch den separaten Kostenvoranschlag. Ein Protokoll der Fahrwerksvermessung können Sie bei der Werkstatt kostenlos erhalten.

Kostenbeispiele einer Achsvermessung

Bei einem kleineren Modell wie dem Opel Astra liegen die Kosten der Achsvermessung zwischen etwa 40, - Euro und 80,- Euro. Fahrer eines „gewöhnlichen“ Audi oder BMW müssen mit einem Preis zwischen rund 60,- Euro und etwa 100,- Euro rechnen, bei einem Modell mit Allradantrieb oder Multilenkerachsen etwas mehr (ca. 30,- Euro). Für einen Mercedes berechnet die Fachwerkstatt für die Fahrwerksvermessung zwischen etwa 70,- Euro und 140,- Euro. Im Gegensatz zu vielen anderen Arbeiten am Fahrwerk ist eine Achsvermessung also eine vergleichsweise günstige Angelegenheit.

Kompetente Werkstatt für die Fahrwerkvermessung

Achsvermessung bei einem schwarzen Auto in einer Werkstatt

Trotz der exakten Messverfahren, des hochwertigen Equipments, der Arbeitskosten in der Werkstatt und der Mehrwertsteuer bleiben die Preise für eine Achsvermessung also in einem überschaubaren Rahmen. Nichtsdestotrotz ist ein vorheriger Preisvergleich immer eine gute Idee, um eine möglichst günstige Werkstatt zu finden. Allerdings sollten die Ergebnisse des Preisvergleichs nicht das Maß aller Dinge bei der Werkstattsuche sein. Erfahrungsgemäß bieten kompetente Fachhändler bei der Achsvermessung die beste Qualität. Auch einige freie Werkstätten und Werkstattketten leisten gute Arbeit, während von Discountern oder Tankstellen eher abzuraten ist.

An der Achsvermessung lieber nicht sparen

Aber warum ist eine Vermessung der Achse überhaupt notwendig? Das Fahrwerk ist ein komplexes, robustes, aber auch anfälliges System. Das Zusammenspiel aller Komponenten (Querlenker, Spurstange, Koppelstange) mündet in der sogenannten Achsgeometrie. Im Idealfall werden die auftretenden Kräfte während der Fahrt über eine exakt justierte Achse optimal übertragen. Diese Kräfte werden durch Zug, Druck und Richtungsänderungen ausgelöst. Unregelmäßigkeiten und Defekte der Teile können verschiedene Folgeschäden nach sich ziehen und den Fahrtkomfort beeinträchtigen.

Ermittlung zahlreicher Daten bei der Vermessung

Achsvermessung in einer Werkstatt

Bei einer Achsvermessung werden verschiedene Werte hinsichtlich der Stellung der Räder ermittelt. Per Kabel, Bluetooth oder Funk werden mit Kameras, Sensoren und Lasern zahlreiche Daten über die Spur, den Radsturz, den Radversatz, die Spreizung und den Nachlauf der Räder erhoben. Auf der Basis dieser Daten können dann die Räder justiert werden, was letztlich die Achsgeometrie optimiert.

Und schließlich die Frage nach dem Wann und Wo

Eine Notwendigkeit für eine Achsvermessung besteht grundsätzlich immer nach Arbeiten am Fahrwerk. Eine Reparatur oder ein Austausch an Federn, Querlenkern oder der Radaufhängung sollte immer mit einer Achsvermessung enden. Auch Schäden an der Achsgeometrie können eine Achsvermessung notwendig machen. Beispielsweise werden die Schäden durch Schlaglöcher oder Bordsteinkanten verursacht. Zögern Sie nicht: Unabhängig davon, ob Sie in München, Berlin oder Hamburg die zuverlässigen Werkstätten für Fahrwerksvermessung suchen, bei FairGarage finden Sie diese in nur wenigen Minuten. Zugleich können Sie die Achsvermessung zum Festpreis gleich online reservieren.


Weiterführende Themen