Achsvermessung Kosten

Werkstatt Angebote
vergleichen, Termin vereinbaren
Fahrzeug wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Rettungsplakette
  • Rettungszeit verkürzt sich
  • Überlebenschance erhöht sich

Achsvermessung: Kosten, Zeitpunkt und Ablauf bei Werkstätten in der Nähe

Eine Achsvermessung sorgt für das optimale Fahrverhalten Ihres Autos, bessere Bremsleistung und weniger Reifenverschleiß. Dabei werden die Radeinstellwerte des Fahrzeugs elektronisch aufgezeichnet. An einem Computer, auf dem Achsvermessungs-Software aufgespielt ist, werden die Ist-Werte der Achsen bei Ihrem Fahrzeug mit den Soll-Werten angezeigt. Stimmen die Werte nicht überein, so wird Achsgeometrie auf Grundlage der Achsvermessungs-Werte eingestellt.

Auf FairGarage finden Sie Angebote bei Kfz-Werkstätten in der Nähe, die Achsvermessung zum Festpreis anbieten. Den passenden Termin können Sie gleich online vereinbaren.

Welche Kosten fallen für eine Achsvermessung an?

Achsvermessung in einer Werkstatt ist kostengüntig

Die Kosten der Achsvermessung bzw. Fahrwerksvermessung Ihres Autos sind nicht teuer. Wird es aber aufgrund der Kosten an einer professionellen Achsvermessung gespart, können später die Folgekosten höher sein. In der Regel liegen die Kosten für die Achsvermessung zwischen 70 Euro und 200 Euro. Ein Protokoll der Fahrwerksvermessung können Sie bei der Werkstatt kostenlos erhalten. Wurde in Rahmen der Achsvermessung festgestellt, dass eine Justierung oder ein Wechsel defekter Fahrwerkskomponente nötig ist, bekommen Sie dafür einen separaten Kostenvoranschlag. Dies gilt für die Achsvermessungen der vorne sowie hinten.

Was ist im Preis der Achsvermessung enthalten?

Für eine Achsvermessung wird eine umfangreiche Check-Liste in der Werkstatt abgearbeitet. Zunächst werden die offensichtlichen Fehler erfasst, wie beispielsweise ein abgefahrener Reifen. Folgend werden einzelne Maßnahmen im Rahmen einer Achsvermessung zusammengefasst.

Diese Leistungen sind im Preis der Achsvermessung enthalten:

  • Prüfung der gesamten Achsgeometrie
  • Sichtprüfung der Reifenprofile
  • Exakte elektronische Vermessung von Spur-, Sturz- und Nachlaufwerten
  • Ggf. Einstellung von Spur-, Sturz- und Nachlaufwerten auf die vom Hersteller vorgegebenen Geometriedaten
  • Ggf. Austausch defekter Komponenten (separate Abrechnung)
  • Ein Protokoll mit dem Vergleich der Ist- & Soll-Werte

Was genau wird bei der Achsvermessung gemacht?

Moderne Werkstätten arbeiten überwiegend bei der Fahrwerksvermessung mit einer 3D-Technologie. Bei einer Achsvermessung in einer Autowerkstatt werden die Radeinstellwerte des Fahrzeugs elektronisch aufgezeichnet. Die Ist-Werte der Achsen bei Ihrem Fahrzeug werden mit den Soll-Werten an einem Computer mit der Achsvermessungs-Software angezeigt werden. Stimmen die Ist-Werte der Fahrwerksvermessung nicht überein, so sollte die Spur bzw. der Sturz der jeweiligen Achse auf Grundlage der Fahrwerksvermessung -Werte eingestellt. Die Kosten für die Justierung und Spureinstellung werden separat berechnet und sind im Preis der Achsvermessung nicht inkludiert. Ein Protokoll der Fahrwerksvermessung können Sie bei der Werkstatt kostenlos erhalten.

Welche Ausrüstung ist für die Achsvermessung nötig?

Nahaufnahme der Achsvermessung bei einem Auto

Die Werkstätten verfügen über umfassende Werkstattausrüstungen und werden regelmäßig geschult, um eine optimale Achsvermessung an den unterschiedlichen Automarken und Modellen durchzuführen. Die Werkstatt greift für die Vermessung auf ein spezielles Achs-Messgerät zurück. Den sogenannten Messwertaufnehmer, der an jedes Rad angebracht wird. Dies Messwertaufnehmer vermessen schnell und präzise die Einstellung des Fahrwerks und liefere aufschlussreiche Messergebnisse.

Elektronische und 3-D Achsvermessung

Früher mussten bei der Achsvermessung die Messpunkte manuell einjustiert werden. Heute übernimmt der Computer die komplette Einstellung selbst. Moderne Werkstätten arbeiten überwiegend bei der Achsvermessung mit einer 3D-Technologie. Hochmoderne Computer-Technologie erlaubt es bei der Achsvermessung mit einem optisch-elektronischen Mess- und Einstellverfahren die gesamte Achsgeometrie des Fahrwerks und der vier Räder gleichzeitig zu überprüfen.

Bei der 3-D Achsvermessung werden hochauflösende Kameras eingesetzt, die die Position der Reflektoren im dreidimensionalen Raum auswerten können. Die Reflektoren sind dabei an jedem Rad befestigt. Bei der 3D-Vermessung wird jede Änderung des Abstandes von jedem definierten Punkt mehrmals in der Sekunde aufgenommen. Geringste Abweichungen werden sofort gemessen und angezeigt. So kann jeder Mensch erkennen, ob und wo die Radstände angepasst werden müssen.

Was führt zum Aufpreis bei der Achsvermessung?

Achsvermessung bei einem schwarzen Auto in einer Werkstatt

Oft bleibt es nach der Achsvermessung nicht immer bei den Kosten, mit denen eigentlich zunächst gerechnet wurde. Doch das ist keine Geschäftemacherei der Werkstatt, bei der die Kunden nach der Fahrwerksvermessung weitere Kosten für eventuelle Zusatzleistungen zahlen sollen. Vielmehr geht es um die Fahrsicherheit und -komfort, die verbessert wird. Wenn bei der Achsvermessung eine verzogene Spur gemessen wird, sollte diese im Anschluss justiert werden. Wird bei der Achsvermessung der Wechsel defekter Komponenten nötig, bekommen Sie dazu auch den separaten Kostenvoranschlag.

Wann ist die Achsvermessung sinnvoll?

Eine Achsvermessung bzw. Spurvermessung ist sinnvoll, wenn beim Fahren bestimmte Probleme auftreten. Eine Achsvermessung liefert Hinweise auf mögliche Fehleinstellungen und Schäden an der Radaufhängung, an der Spur, oder an den Verbindungselementen der angrenzenden Bauteile.

Bei den folgenden Problemen ist eine Achsvermessung sinnvoll:

  • Schwammiges Lenkverhalten
  • Spiel beim Lenken
  • Einseitig abgefahrene Reifen
  • Unruhige Kurvenfahrt
  • Lenkrad steht nicht gerade
  • Erschwerte Geradeaus-Fahrt

Ab und zu kommt es vor, dass das Auto wie von selbst leicht von links nach rechts, oder umgekehrt, steuert. Der Autofahrer muss dann ständig die Richtung korrigieren. Oft macht man das Gegenlenken unbewusst. Doch mit den richtigen Einstellungen am Fahrwerk ist das Fahrgefühl angenehmer und der Verschleiß von Reifen und Stoßdämpfern geringer. Denn eine verstellte Achsgeometrie führt auch zu einem höheren Rollwiderstand und einer eher unsicheren Fahrweise des Autos, im Vergleich zu früher. Besonders kleinere Unfälle, ein häufiges Überfahren von Schlaglöchern, oder das seitliche Anfahren an Bordsteinkanten können sich negativ auf das Fahrwerk auswirken.

Warum Achsvermessung nach dem Reifenwechsel?

Die Reifen sollen solange wie möglich halten. Mit dem gestiegenen Rollwiderstand, einer verrückten Spur, erhöht sich auch der Kraftstoffverbrauch und belastet zusätzlich die Umwelt. Besonders nach einem Reifenwechsel oder dem Wechsel der Felgen ist eine Achsvermessung ratsam. Anschließend laufen die Räder wieder rund laufen und der Verschleiß bleibt gering. Ein weiterer Nebeneffekt für eine optimal eingestellte Achse ist die Spurtreue beim Geradeausfahren. In der Fachwerkstatt können beide Arbeiten auf Wunsch gleich bei einem Termin zusammen gemacht werden.

Warum variieren die Kosten der Achsvermessung?

Achsvermessung in einer Werkstatt

Die Art des Fahrwerks kenn eienn Einfluss auf den Preis der Achsvermessung haben. Bei Sonderausstattungen wie Sportfahrwerk, Breitreifen und tiefergelegten Fahrzeugen kostet die Achsvermessung oft mehr. Bei einem Opel beispielsweise kann die Fahrwerksvermessung etwas weniger kosten als bei einem BMW oder einem Mercedes. Dementsprechend breit gefächert sind die Preise. Außerdem können die Kosten für die Fahrwerksvermessung unterschiedlich hoch sein, wenn Sie die Angebote der Werkstäten in München, Berlin oder Hamburg vergleichen.

Was kostet eine Achsvermessung? - Preisbeispiele

Bei einem kleineren Modell wie dem Opel Astra liegen die Kosten der Achsvermessung zwischen etwa 40, - Euro und 80,- Euro. Fahrer eines „gewöhnlichen“ Audi oder BMW müssen mit einem Preis zwischen rund 60,- Euro und etwa 100,- Euro rechnen, bei einem Modell mit Allradantrieb oder Multilenkerachsen etwas mehr (ca. 30,- Euro). Für einen Mercedes berechnet die Fachwerkstatt für die Fahrwerksvermessung zwischen etwa 70,- Euro und 140,- Euro. Im Gegensatz zu vielen anderen Arbeiten am Fahrwerk ist eine Achsvermessung also eine vergleichsweise günstige Angelegenheit.

Achsvermessung in der Nähe – Angebote vergleichen

Trotz der exakten Messverfahren, des hochwertigen Equipments, der Arbeitskosten in der Werkstatt und der Mehrwertsteuer bleiben die Preise für eine Achsvermessung also in einem überschaubaren Rahmen. Nichtsdestotrotz ist ein vorheriger Preisvergleich immer eine gute Idee, um eine möglichst günstige Werkstatt zu finden. Allerdings sollten die Ergebnisse des Preisvergleichs nicht das Maß aller Dinge bei der Werkstattsuche sein. Erfahrungsgemäß bieten kompetente Fachhändler bei der Achsvermessung die beste Qualität. Auch einige freie Werkstätten und Werkstattketten leisten gute Arbeit, während von Discountern oder Tankstellen eher abzuraten ist.


Weiterführende Themen