ABS Steuergerät Reparatur

Passende Werkstätten
In Ihrer Nähe finden

Fahrzeug wählen

Region wählen

Ausstattung wählen

Fehlersuche und Reparatur des defekten ABS Steuergeräts in der Werkstatt

Ein ABS Steuergerät kommt in jedem Fahrzeug mit einem Antiblockiersystem (ABS) vor. Sensoren an den Rädern senden Daten an dieses Gerät. Danach regelt das Steuergerät dann die Bremskraft für jedes einzelne Rad. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Räder bei einer Vollbremsung blockieren.

Wann ist das ABS Steuergerät zu reparieren?

ABS Kontrolllampe leuchtet - das Anzeichen des defekten ABS-Steuergeräts

Im Laufe der Zeit können auch an einem ABS Steuergerät Defekte auftreten. Dem Fahrer wird ein Defekt mittels Kontrollleuchte im Cockpit angezeigt. Oft hängt der Defekt des ABS Steuergeräts mit der Elektronik zusammen. Zwar ist das Auto weiterhin fahrtüchtig. Allerdings ist dann die Funktion des ABS eingeschränkt oder gar inaktiv. In einem solchen Fall sollte man das ABS Steuergerät reparieren lassen.

Fehlersuche vor der Reparatur des ABS Steuergeräts

Zunächst muss geklärt werden, ob tatsächlich das Steuergerät defekt ist. Es kann nämlich auch an einem Problem mit den Verbindungsleitungen oder Sicherungen  liegen. In vielen Fällen liegt es auch an defekten Sensoren. Dies herauszufinden, ist für Fachleute in der Werkstatt keine große Sache.

Wechsel oder Reparatur des Steuergeräts?

Liegt der Fehler im ABS Steuergerät, kommt eine Reparatur oder der Wechsel infrage. Die Reparaturkosten bei einem defekten ABS Steuergerät, können recht unterschiedlich sein. In einer seriösen Werkstatt wird in der Regel ein Wechsel der ABS Einheit vorgenommen. Das ist meistens die bessere Alternative als ein Steuergerät reparieren zu lassen. Der Wechsel einer defekten ABS Einheit kostet je nach Fahrzeugmodell zwischen 600 und 1.200 Euro.

ABS Steuergerät einschicken

Mittlerweile existieren zahlreiche Unternehmen, die sich auf die ABS Steuergerät Reparatur spezialisiert haben. Einige dieser Unternehmen bieten die Reparatur zu einer Pauschale an. Andere berechnen für die Reparatur Kosten nach dem jeweiligen Aufwand. Die Möglichkeit der ABS Steuergerät Reparatur erscheint auf den ersten Blick die günstigere Alternative zu sein. Beim genaueren Hinsehen jedoch nicht unbedingt. Das ABS Steuergerät muss ausgebaut und an die Reparaturwerkstatt geschickt werden. Der Ausbau ist allerdings nicht ganz einfach. Dazu sind sowohl spezielle Werkzeuge als auch sehr viel Fachwissen erforderlich. Nach der erfolgten Reparatur ist der Einbau erforderlich.

Einbau des reparierten ABS Steuergeräts

Ein nach der Reparatur eingebautes ABS-Steuergerät

Wenn das reparierte ABS Steuergerät selbst eingebaut wird, kann es mitunter in solch einem Fall auch Probleme mit der Gewährleistung geben. Falls das reparierte Steuergerät nicht von einem Fachmann eingebaut wurde, können beim Einbau Fehler gemacht worden sein, die die Funktion des ABS Steuergeräts beeinträchtigen können. Da es sich bei der ABS Einheit um ein Bauteil handelt, das maßgeblich der Sicherheit dient, sollte diese Arbeit lieber von einem versierten Fachmann durchgeführt werden.

Besser das ABS Steuergerät wechseln lassen

Vieles spricht also dafür, ein defektes ABS Steuergerät in einer Werkstatt wechseln zu lassen. Die Kosten für den Austausch sind meistens nicht höher als die Reparaturkosten für das Steuergerät. Zudem wird viel Zeit gespart, da der Austausch in etwa zwei bis drei Stunden erledigt ist. Wird das Steuergerät zu einer speziellen Werkstatt eingeschickt, vergehen mehrere Tage, bis es repariert zurückkommt. Zudem erhalten Sie in der Werkstatt ein komplett neues ABS Steuergerät mit einer Gewährleistung, die nicht nur das Steuergerät abdeckt, sondern auch den einwandfreien Aus- und Einbau.


Mehr zum Thema
Weitere Steuergeräte